Tagung

Sozialausschuss

 Heute tagte der Sozialausschuss zu Themen wie Kita- und Hortsituation, Gebühren, Jugendzentrum Notausgang uvm.

Tagung Sozialausschuss

Hierbei ging es heute unter anderem um Bürgeranfragen zu längeren Öffnungszeiten der Kita “Sonnenschein“ in Hennickendorf und um Anfragen zur Situation im Naturkindergarten „Sonnenhof“ in Hennickendorf.

Weiter gab es Gemeindeinformationen zur Kita- und Hortsituation in der Gemeinde.

Es wurde über die Satzung zur Erhebung und zur Höhe der Elternbeiträge für die Betreuung von Kindern in den kommunalen Kindertagesstätten der Gemeinde Rüdersdorf gesprochen. Dieser Punkt musste allerdings wegen fehlender Zuarbeit des Rechtsanwaltes aus der Kita-Gebührensatzung gestrichen werden.

Ein weiterer Punkt war eine Vorberatung zur Vorbereitung eines Beschlusses zum Standort Jugendzentrum „Notausgang“. Auf Beschluss der Gemeindevertretung soll der Bürgermeister beauftragt werden, die im Wesentlichen zentrale Jugendarbeit in Rüdersdorf fortzusetzen. Daneben soll er aufgefordert werden, Planungen für den Neubau eines sozialen Zentrums am Standort Kalkberger Platz zu konkretisieren.

Der Seniorenbeirat informierte über die Vorbereitung der Brandenburger Seniorenwoche.

Der Sportbeirat informierte über neue Vereinsrichtlinien. Es wurde hier um eine Fristverlängerung gebeten.

Vor der eigentlichen Sitzung gab es um 17.45 Uhr, auf Wunsch einiger Ausschussmitglieder, eine Begehung der Kita „Rappelkiste“. Hier gibt es noch reichlich bauliche Mängel, wie Stolperfallen, zu beheben. Auch die Inneneinrichtung ist teilweise sehr veraltet.

Nach oben